Wichteliger Familien Skiurlaub auf der Sonnenseite der Alpen

Glitzernder Schnee, perfekt präparierte Pisten, ein atemberaubendes Bergpanorama, ganz viel frische Luft – wer freut sich auch schon so aufs Skifahren am Nassfeld? Sportliche Skifahrer und Familien sind hier im Paradies: Es warten zahlreiche Überraschungsmomente an und abseits der 110 Pistenkilometer. Und unsere kleinsten Gäste lernen Skifahren direkt beim Kinderhotel Ramsi am eigenen Skischulgelände vor der Haustüre. Freut euch auf Schnee und ganz viel Sonne in eurem Familienskiurlaub!

Kameritsch, 26. November 2019

Was braucht ihr alles zum Durchstarten? „Wir haben ein besonders tolles Skigebiet, das Nassfeld, direkt gegenüber von unserem Kinderhotel Ramsi. Von unserem Sonnenplateau aus blickt man auf die beeindruckende 7,6 km lange „Carnia“ Talfahrt. Da schlägt jedes Wintersportlerherz höher“, schwärmt unsere Hotelchefin Karin Ramsbacher, die mit ihrem Mann Walter und den Kindern Julian und David ebenfalls gerne einen Familienskitag am Nassfeld verbringt.

Als eines der TOP 10-Skigebiete Österreichs bietet das Nassfeld aufgrund seiner einzigartigen Lage besondere Vorteile. Nämlich ein Mehr an Sonnenstunden und ein ganz besonderes südliches Feeling aufgrund der Lage im Süden Österreichs an der italienischen Grenze. „Ihr könnt sogar einen Einkehrschwung in Italien einlegen und einen original italienischen Espresso genießen.

Die österreichische Infrastruktur, mit den Bergbahnen und Servicestellen ist bestmöglich auf Familien ausgerichtet“, schildert Karin. Besonders beliebt ist das Nassfeld aufgrund seiner Weitläufigkeit. Mit 110 Pistenkilometern aller Schwierigkeitsstufen und modernen 30 Bergbahnen und Liften bietet es genügend Platz für Skianfänger, fortgeschrittene und sportliche Skifahrer, besonders für Familien mit Kindern. Kinderfreundliche Liftanlagen und gesicherte Skiübungsgelände sorgen für Skivergnügen bei den Kleinen.

Genial, was es da am Nassfeld Neues zu entdecken gibt

„Für die kommende Wintersaison 2019/2020 wurde – wie in den letzten Jahren – umfangreich in die Beschneiungsanlagen für die Schneesicherheit und die Pistenqualität investiert. Wie sich herausgestellt hat, liegt man damit goldrichtig. Denn wenn Frau Holle einmal streikt, ist der Skibetrieb trotzdem gesichert. Der Saisonstart ist für den 6.12.2019 geplant“, sagt Karin.

Zudem wird laufend für moderne Liftanlagen gesorgt. „Darüber freuen sich besonders Familien mit Kindern. „Unbeliebte Schlepplifte gibt es fast keine mehr. An deren Stelle sind jetzt kindersichere Sessellifte.“ Garantiert nicht langweilig wird es mit den ganzen Attraktionen an der Piste, wie Fotopoints, einer Funslope oder Rennstrecken.

  • Familien Skiurlaub auf der Sonnenseite der Alpen
  • Familien Skiurlaub auf der Sonnenseite der Alpen
  • Familien Skiurlaub auf der Sonnenseite der Alpen
  • Familien Skiurlaub auf der Sonnenseite der Alpen
  • Familien Skiurlaub auf der Sonnenseite der Alpen
  • Familien Skiurlaub auf der Sonnenseite der Alpen
  • Familien Skiurlaub auf der Sonnenseite der Alpen
  • Familien Skiurlaub auf der Sonnenseite der Alpen
  • Familien Skiurlaub auf der Sonnenseite der Alpen